Knie verdreht: Leverkusen droht Ausfall von Sven Bender

Bayer Leverkusen droht in den kommenden Wochen der Ausfall von Abwehrchef Sven Bender. Der Ex-Nationalspieler verdrehte sich im Bundesliga-Spiel gegen Eintracht Frankfurt das Knie und musste kurz vor der Pause ausgewechselt werden. Weitere Untersuchungen sollen Aufschluss über das Ausmaß der Verletzung geben.

07.03.2020, 17:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Leverkusens Sven Bender. Foto: Uwe Anspach/dpa/Archivbild

Leverkusens Sven Bender. Foto: Uwe Anspach/dpa/Archivbild

Sein Bruder Lars Bender fehlte Bayer gegen Frankfurt bereits im dritten Pflichtspiel in Folge. Er hatte sich im Europa-League-Spiel beim FC Porto einen Faszienriss im Oberschenkel zugezogen und bereits die vergangenen beiden Pflichtspiele verpasst.

Weitere Meldungen