Kleinkind fällt bei Parkmanöver aus Auto und wird verletzt

28.07.2020, 11:02 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein Rettungswagen fährt durch die Innenstadt. Foto: Jens Büttner/dpa/Symbolbild

Ein Rettungswagen fährt durch die Innenstadt. Foto: Jens Büttner/dpa/Symbolbild

Ein kleines Mädchen ist bei einem Parkmanöver aus dem Auto seiner Eltern gefallen und schwer verletzt worden. Die Dreijährige habe in der offenen, hinteren Seitentür gestanden, als der Vater (25) den Wagen auf einem Parkplatz in Bocholt wenden wollte, berichtete die Polizei am Dienstagmorgen. Die Mutter (26) sei bei dem Unfall am Montagabend gerade dabei gewesen, die Kleine in den Kindersitz zu setzen. Die Dreijährige fiel aus dem Auto und geriet mit einem Bein unter den Wagen, als der 25-Jährige bremste. Das Mädchen wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Weitere Meldungen