Kirchen in Selm

Kirchen in Selm

Gruß statt Gottesdienst heißt es in diesem Jahr bei der Evangelischen Kirchengemeinde in Selm. Die Botschaft auf dem Selmer Marktplatz dürfte besonders jetzt an Bedeutung gewinnen. Von Sabine Geschwinder

Nur weil es Weihnachten ist, lösen sich Trauer, Angst und Verbitterung nicht in Wohlgefallen auf. Das weiß auch Pfarrer Rüdiger Holthoff. Er verrät im Video, wie damit umzugehen ist. Von Sylvia vom Hofe

Präsenz-Feiern hat die evangelische Kirchengemeinde Selm ausfallen lassen. Sie lädt stattdessen zu einem digitalen Weihnachtsgottesdienst ein - inklusive einer ganz besonderen Krippenfeier. Von Sylvia vom Hofe

Lieber zuhause bleiben. Dieser Appell gilt auch für die Gottesdienste an Heiligabend und Weihnachten. Verzichten muss deshalb niemand auf die Festmesse. Hier geht es zum Video. Von Sylvia vom Hofe

Weihnachten in die Kirche: Das gehört für viele Menschen zur Weihnachtstradition. Für spontane Kirchgänger gibt es im Coronajahr 2020 aber nur wenige Angebote in Selm. Ein Überblick. Von Marie Rademacher

Wo gibt es an Heiligabend frische Brötchen und ein warmes Abendessen? Wo finden Gottesdienste statt und welche Apotheke ist geöffnet? Wir bieten eine Übersicht für Selm, Olfen und Nordkirchen. Von Sylva Witzig

Weihnachten in die Kirche gehen: Spontan geht das in diesem Jahr nicht. Für Messen unterm Kirchendach ist eine Anmeldung erforderlich. Es gibt auch ein paar Open-Air-Angebote in Selm, Bork und Cappenberg.

Zum vierten Advent hat Pfarrer Rüdiger Holthoff traurige Gewissheit: Die Weihnachtsgottesdienste werden ausfallen wegen Corona. Sich aufs Fest zu freuen, lohne sich trotzdem, sagt er im Video. Von Sylvia vom Hofe

Kein Glitzerwald, kein Glühweinstand, keine Weihnachtslieder in den Gottesdiensten, wenn sie überhaupt stattfinden. Immerhin eine lieb gewonnene Weihnachtstradition bleibt trotz Corona Von Sylvia vom Hofe

Die Nachricht am Sonntag kommt überraschend: Pfarrer Gregor Pahl wird nur noch wenige Monate in Cappenberg wirken. Im Februar kehrt er in seine Abtei nach Duisburg zurück. Von Sabine Geschwinder

In Cappenberg soll auch am ersten Advent schon Weihnachtsstimmung aufkommen. Deswegen gibt es dort am 29. November einen „Adventsspaziergang der besonderen Art“. Von Viktoria Michelt

Maskenpflicht im Gottesdienst. Geänderte Abläufe an Heiligabend. Die katholische Großgemeinde St. Ludger muss wegen Corona in vielen Bereichen umplanen. Auch mit Blick auf Anfang Januar. Von Arndt Brede

Das Coronavirus legt so manchen Bereich des gesellschaftlichen Lebens lahm. Auch im kirchlichen Bereich ist ein Umdenken nötig. Die katholische Großgemeinde St. Ludger geht da kreative Wege. Von Arndt Brede