Kinder stehlen Smartphones: Elfjähriger erwischt

Die Polizei hat in Bergisch Gladbach einen Elfjährigen erwischt, der mit einem weiteren Kind zwei teure Smartphones in einem Geschäft gestohlen haben soll. Der junge Komplize flüchtete unerkannt, wie die Beamten am Donnerstag mitteilten.

22.10.2020, 11:32 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein Streifenwagen der Polizei mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Ein Streifenwagen der Polizei mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Demnach war der Verkäufer des Telefonladens am Mittwoch gerade in einem Kundengespräch, als die Jungen die beiden Smartphones nahmen und aus dem Geschäft rannten. Eines der Kinder habe das Handy dabei verloren, so dass der Angestellte es wieder an sich nehmen konnte. Als die Jungen ihre Flucht über die Gleise des Hauptbahnhofs fortsetzten, brach der Mitarbeiter die Verfolgung ab.

Die Polizei entdeckte wenig später den Elfjährigen. Seine Eltern wurden informiert, die ihren Sohn anschließend bei der Polizeiwache abholen konnten. Das zweite Kind konnte zunächst nicht ermittelt werden. Das von ihm gestohlene Smartphone hat laut Polizei einen Wert von mehr als tausend Euro.

Weitere Meldungen