Kapitän Baier kehrt in Startformation des FC Augsburg zurück

Kapitän Daniel Baier kehrt beim FC Augsburg im Heimspiel der Fußball-Bundesliga gegen den SC Paderborn in die Startelf zurück. Nachdem der 36-Jährige beim 3:0 gegen den FC Schalke 04 eine Verschnaufpause bekommen hatte, läuft er am Mittwoch von Beginn an auf. Carlos Gruezo nimmt erst einmal auf der Bank Platz. Ansonsten vertraut Trainer Heiko Herrlich der Startelf, die gegen die Knappen begonnen hatte.

27.05.2020, 20:21 Uhr / Lesedauer: 1 min

„Er war Mitaufsteiger, hat die Zeit hier geprägt, die ganzen Erfolge mitgefeiert. Er ist ein ganz wichtiger Spieler für den Verein“, sagte Herrlich vor dem Anpfiff bei Sky über Kapitän Baier. „Wir brauchen heute ein bisschen mehr Ballbesitz, ein bisschen mehr Spielkultur. Letzte Woche war ein Kraftakt. Unser Austausch ist sehr gut und ich hoffe, dass wir heute erfolgreich spielen.“

Beim SC Paderborn sind Verteidiger Laurent Jans und Angreifer Streli Mamba neu in der Formation des Tabellenletzten. Die Ostwestfalen hatten sich zuletzt 1:1 von 1899 Hoffenheim getrennt.

Die Partie gegen Paderborn ist das 300. Bundesliga-Spiel für den FC Augsburg, auch für Baier ist es die Partie Nummer 300 in der Bundesliga. 271 Spiele absolvierte er für den FCA.

Weitere Meldungen