Jugendliche zu sechst in gestohlenem Kleinwagen

05.06.2020, 16:01 Uhr / Lesedauer: 1 min
Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet. Foto: Patrick Pleul/dpa/Archivbild

Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet. Foto: Patrick Pleul/dpa/Archivbild

Mit einem gestohlenen Kleinwagen haben am Donnerstag im Herner Stadtteil Wanne-Eickel sechs Jugendliche den Straßenverkehr unsicher gemacht. Erst seien sie Schlangenlinien gefahren, dann hätten sie ein Auto gerammt, teilte die Polizei Bochum am Freitag mit. Anschließend seien sie weggerannt. Polizisten konnten wenig später zwei 13 und 16 Jahre alte Jugendliche festnehmen. „Einer von ihnen hatte die Autoschlüssel des Unfallwagens dabei“, hieß es im Polizeibericht. Die Eltern konnten ihre Sprösslinge später auf der Wache abholen.

Weitere Meldungen