Iserlohn Roosters: Brad Tapper wird neuer Assistenzcoach

30.11.2020, 12:02 Uhr / Lesedauer: 1 min
Mehrere Eishockeyspieler kämpfen um den Puck. Foto: Bernd Thissen/dpa/Symbolbild

Mehrere Eishockeyspieler kämpfen um den Puck. Foto: Bernd Thissen/dpa/Symbolbild

Die Iserlohn Roosters haben die Position des Assistenztrainers von Chefcoach Jason O’ Leary neu besetzt. Der ehemalige Roosters-Spieler Brad Tapper wird von sofort an Nachfolger von Jim Midgley, der nach einer einvernehmlichen Vertragsauflösung nicht mehr zum Club zurückkehren wird. Dies teilte der Verein aus der Deutschen Eishockey Liga am Montag mit. Tapper absolvierte von 2007 bis 2009 73 Spiele für Iserlohn.

Weitere Meldungen