Innenstadt in Lünen

Innenstadt in Lünen

Die Pflasterarbeiten in der Innenstadt gehen voran - was wiederum zu neuen Sperrungen führt. Jetzt erwischt es das „Alte Quartier“ um den Roggenmarkt, wo eine längere Sperrung nötig ist. Von Daniel Claeßen

Kritiker der Corona-Maßnahmen kommen derzeit deutschlandweit zu Demonstrationen zusammen. Verbieten kann die Stadt Lünen das trotz der geltenden Abstandsregeln nicht - aus gutem Grund. Von Daniel Claeßen

Bauarbeiten in der Fußgängerzone. Ab Mittwoch (13. Mai) werden an der Langen Straße Pflastersteine ausgetauscht. Deshalb gibt es Einschränkungen für den Anlieferungsverkehr.

Sie sind mit den Corona-Beschränkungen nicht einverstanden - und brachten deshalb das Grundgesetz mit. Die Mini-Demo auf der Lippebrücke fand am Samstagnachmittag statt. Von Marc Fröhling

Die Stadtbücherei Lünen wird künftig in die Persiluhrpassage ziehen. Für den Umzug und die Neueinrichtung hat die Bezirksregierung Düsseldorf jetzt fast 300.000 Euro Fördermittel bewilligt.

Ein seltsames Erlebnis hatten zwei Polizeibeamte am Mittwochabend (6.5.) in der Lüner Innenstadt. Ein Mann sprang plötzlich auf ihren Streifenwagen, lief über das Auto und flüchtete. Von Beate Rottgardt