Ingolstadts Kapitän Friesen wechselt nach Iserlohn

03.04.2020, 16:01 Uhr / Lesedauer: 1 min
Dustin Friesen von Ingolstadt am Puck. Foto: picture alliance / dpa/Archivbild

Dustin Friesen von Ingolstadt am Puck. Foto: picture alliance / dpa/Archivbild

Verteidiger Dustin Friesen wechselt innerhalb der Deutschen Eishockey Liga vom ERC Ingolstadt zu den Iserlohn Roosters. Das teilten die Roosters am Freitag mit. Der 37-Jährige war zuletzt Kapitän in Ingolstadt. „Trotz seines Alters ist er topfit“, sagte Iserlohns Sportchef Christian Hommel. Friesen spielte in Deutschland auch schon für die Fischtown Pinguins aus Bremerhaven. Über die Dauer des Vertrags machten die Sauerländer wie inzwischen üblich keine Angaben.

Weitere Meldungen