Heizpilz explodiert: 70-Jähriger schwer verletzt

26.07.2020, 17:12 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs. Foto: Christophe Gateau/dpa/Symbolbild

Ein Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs. Foto: Christophe Gateau/dpa/Symbolbild

Beim Löschen nach der Explosion eines Heizpilzes auf einer überdachten Gartenterrasse hat ein 70 Jahre alter Mann am Sonntag in Euskirchen schwere Verbrennungen erlitten. Er hatte das Gerät abstellen wollen, als es aus noch ungeklärter Ursache explodierte, wie ein Polizeisprecher berichtete. Beim Versuch, das Feuer zu löschen, habe der Mann Verbrennungen an den Unterarmen erlitten. Er sei in eine Spezialklinik nach Köln gefahren worden. Das anschließende Feuer zerstörte mehrere Gartenmöbel aus Holz und beschädigte die Überdachung. Auch die Terrassen-Schiebetür wurde in Mitleidenschaft gezogen. Die Polizei schätzte den Sachschaden auf mehr als 35 000 Euro.

Weitere Meldungen