Havertz erster Bundesliga-Spieler unter 21 mit 35 Toren

29.05.2020, 22:41 Uhr / Lesedauer: 1 min
Kai Havertz läuft mit dem Ball. Foto: Stuart Franklin/Getty-Pool/dpa/Archivbild

Kai Havertz läuft mit dem Ball. Foto: Stuart Franklin/Getty-Pool/dpa/Archivbild

Nach seinem Führungstreffer am Freitagabend beim SC Freiburg ist Kai Havertz nun der erste Bundesliga-Spieler unter 21 Jahren mit 35 Toren auf dem Konto. Mit seinem Tor zum 1:0 in der 54. Minute stellte der 20-Jährige von Bayer 04 Leverkusen im Schwarzwald-Stadion eine Bestmarke auf. Bisher hatte Dieter Müller mit knapp über 21 Jahren den Bestwert zur 35-Tore-Marke gehalten. Außerdem hat Havertz nun genauso viele Bundesliga-Tore für Leverkusen wie Ex-Nationalspieler Bernd Schneider erzielt.

Weitere Meldungen