Handball-Zweitligist TuS N-Lübbecke: Positiver Corona-Test

Beim TuS N-Lübbecke ist ein Spieler positiv auf das Coronavirus getestet worden. Wie der Handball-Zweitligist am Dienstag mitteilte, wurde der namentlich nicht genannte Spieler „bereits am Freitagvormittag bis einschließlich 25. Oktober in häusliche Quarantäne gesetzt.“

20.10.2020, 18:22 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein Ball in der Hand eines Spielers. Foto: Robert Michael/dpa/Symbolbild

Ein Ball in der Hand eines Spielers. Foto: Robert Michael/dpa/Symbolbild

Auch die Mannschaft und das Trainerteam befanden sich seit Bekanntwerden der positiven Testung am vergangenen Samstag in vorsorglicher häuslicher Quarantäne. Die am Montag vorgenommenen Tests seien jedoch alle negativ ausgefallen. Aufgrund der vom Verein vorgelegten Kontaktdokumentation ordnete das zuständige Gesundheitsamt eine 14-tägige Quarantäne für zwei weitere Spieler an. Damit fehlen den Ostwestfalen beim nächsten Heimspiel am Samstag (19 Uhr) gegen die SG BBM Bietigheim drei Spieler.

Weitere Meldungen
Meistgelesen