Guide Michelin gibt Bewertung bekannt

Wer hat sich einen Stern erkocht und wer hat einen verloren? Die Gourmetbibel Guide Michelin veröffentlicht jedes Jahr ein Ranking der Spitzengastronomie in Deutschland. Am Dienstag wird die Bewertung veröffentlicht - auch für NRW.

03.03.2020, 01:40 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ralf Flinkenflügel, Direktor des Guide Michelin für Deutschland und Schweiz, hinter einer Ausgabe. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa/Archivbild

Ralf Flinkenflügel, Direktor des Guide Michelin für Deutschland und Schweiz, hinter einer Ausgabe. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa/Archivbild

Im vergangenen Jahr hatte Nordrhein-Westfalen insgesamt 47 Restaurants mit mindestens einem Stern. Am Dienstag veröffentlicht der Restaurantführer Guide Michelin seine neue Übersicht über die besten Feinschmecker-Lokale im Land - und damit auch über die Gewinner und Verlierer der Edel-Auszeichnungen in Nordrhein-Westfalen.

Im Wettbewerb der Sterneküche liefern sich traditionell Köln und Düsseldorf ein Kopf-an-Kopf-Rennen: Voriges Jahr konnten beide Städte mit je zehn Sterne-Lokalen auftrumpfen, allerdings hatte Köln zwei Restaurants mit je zwei Sternen. Das einzige Haus in der absoluten Spitzenklasse mit drei Sternen war 2019 das „Vendôme“ in Bergisch Gladbach.

Eine ursprünglich in Hamburg geplante Gala hatte der Restaurantführer Guide Michelin wegen des neuartigen Coronavirus abgesagt. Als Grund nannte Michelin Europe North die gesundheitlichen Risiken für die Teilnehmer. Die Auszeichnungen sollen aber bei einem Livestream im Internet bekannt gegeben werden.

Weitere Meldungen