Gruppe greift Brüderpaar mit Messer an

28.07.2020, 14:42 Uhr / Lesedauer: 1 min
Das Blaulicht eines Polizei-Einsatzfahrzeuges leuchtet. Foto: Marcus Führer/dpa/Archivbild

Das Blaulicht eines Polizei-Einsatzfahrzeuges leuchtet. Foto: Marcus Führer/dpa/Archivbild

Durch Messerstiche sind am Montagabend zwei Brüder in Köln-Ehrenfeld verletzt worden. Nach Polizei-Angaben vom Dienstag hatten Zeugen die Beamten über eine Schlägerei von etwa 15 Männern informiert. Dabei sollen auch Stühle geflogen sein. Nach ersten Erkenntnissen sollen die Brüder im Alter von 29 und 28 Jahren von einer Gruppe Unbekannter angegriffen und von mindestens einem Tatverdächtigen mit einem Messer verletzt worden sein. Im Anschluss flüchteten die Angreifer in unterschiedliche Richtungen. Rettungskräfte fuhren die Verletzten in ein Krankenhaus. Die Polizei sucht nun Zeugen, die den Angriff beobachtet oder sogar gefilmt haben.

Weitere Meldungen