Grizzlys Wolfsburg besiegen Düsseldorf beim DEL-Turnier

Die Grizzlys Wolfsburg haben zum Abschluss des ersten Spieltages des Eishockey-Vorbereitungsturniers deutlich gewonnen. Gegen eine stark ersatzgeschwächte Düsseldorfer EG siegte der DEL-Club am Samstag 7:0 (3:0, 1:0, 3:0) und führt die Gruppe A vor den Fischtown Pinguins aus Bremerhaven an. Die Seestädter gewannen zum Auftakt gegen die Krefeld Pinguine mit 3:1.

14.11.2020, 19:52 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein Eishockey-Spiel. Foto: Bernd Thissen/dpa/Symbolbild

Ein Eishockey-Spiel. Foto: Bernd Thissen/dpa/Symbolbild

Ohne Zuschauer in der Wolfsburger Eisarena führten die Gastgeber bereits nach neun Minuten durch Tore von Anthony Rech (6. Minute), Jordan Boucher (7.) und Matti Järvinen (9.) mit 3:0. Sebastian Furchner (38.), noch einmal Järvinen (41.), Max Görtz (52.) und Spencer Machacek (53.) sorgten am Ende für einen Kantersieg.

Am Dienstag (19.30 Uhr) geht es für die Wolfsburger in Krefeld weiter, einen Tag später spielen die Pinguins Bremerhaven gegen die DEG.

Weitere Meldungen