„Goal“: BVB vor Ausleihe von Offensivtalent Reinier

Borussia Dortmund steht laut eines Berichts von „Goal“ vor einer Verpflichtung des Brasilianers Reinier. Wie das Internetportal berichtet, soll der 18 Jahre alte offensive Mittelfeldspieler von Real Madrid für die kommende Saison mit einer Option für ein weiteres Jahr ausgeliehen werden. Reinier kam bisher in Madrid nur in vier Spielen für die zweite Mannschaft von Real zum Einsatz. Er war im Winter für rund 30 Millionen Euro vom brasilianischen CR Flamengo zum spanischen Rekordmeister gewechselt.

14.08.2020, 19:31 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ein Kauf von Reinier war für den BVB jedoch keine Option. Hans-Joachim Watzke hatte in einem Interview der Deutschen Presse-Agentur kostspielige Transfers ausgeschlossen. „Es ist Stand jetzt kein Geld mehr für Ablösesummen da. Wenn man in jedem Spiel ohne Zuschauer vier Millionen Euro verliert, dann muss man kein Prophet sein, um auszurechnen, in welche Richtung das geht. Es sind definitiv keine großen Sprünge mehr drin“, sagte er mit Verweis auf die anhaltende Corona-Krise und den dadurch bedingten Ausschluss der Zuschauer.

Weitere Meldungen
Meistgelesen