Gladbachs Sportdirektor: Mutig, eklig und frech gegen Inter

21.10.2020, 21:02 Uhr / Lesedauer: 1 min
Mönchengladbachs Sportdirektor Max Eberl. Foto: Stefan Puchner/dpa/Archivbild

Mönchengladbachs Sportdirektor Max Eberl. Foto: Stefan Puchner/dpa/Archivbild

Sportdirektor Max Eberl erwartet von der Mannschaft von Borussia Mönchengladbach in der Champions League bei Inter Mailand am Mittwochabend einen couragierten Auftritt. Der Gegner habe etwas „ganz Spezielles“, sagte Eberl kurz vor dem Anpfiff der Partie (21.00 Uhr/DAZN) bei Sky. „Das wird eine große Aufgabe. Wir wollen mutig sein, eklig sein, frech sein. Zeigen, was wir können. Es geht heute um das Wie.“ Er persönlich freue sich „tierisch“ auf den Gladbacher Auftakt in der Königsklasse.

Weitere Meldungen