Gesuchter Mann am Flughafen Düsseldorf festgenommen

17.11.2020, 16:25 Uhr / Lesedauer: 1 min
Das Blaulicht auf einem Polizeiauto. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa/Symbolbild

Das Blaulicht auf einem Polizeiauto. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa/Symbolbild

Die Polizei hat am Düsseldorfer Flughafen einen Mann festgenommen, der wegen versuchten Totschlags gesucht worden war. Er habe in einer Maschine aus Rom gesessen und sei am Montagabend bei einer Stichprobenuntersuchung aufgefallen, teilte die Polizei mit. Der 43-Jährige soll nach den Angaben von Dienstag gemeinsam mit fünf weiteren Beschuldigten einen Mann vor drei Jahren fast zu Tode geprügelt haben. Einer aus der Gruppe soll eine Bierflasche auf dem Kopf des Mannes zerschlagen haben. Wegen Fluchtgefahr kam der Mann mit bulgarischer Staatsangehörigkeit zuerst zum Haftrichter und schließlich in die Justizvollzugsanstalt.

Weitere Meldungen