Gegen „Schandfleck“ an der Hüsingstraße: Unterschriftenliste liegt aus

SPD Schwerte

„Die Schrottimmobilie in der Fußgängerzone muss weg“, sagt die Schwerter SPD. Mit einer Unterschriftenliste will man Druck auf den Eigentümer ausüben und die Stadtverwaltung unterstützen.

Schwerte

, 07.07.2020, 12:10 Uhr / Lesedauer: 1 min
Simon Lehmann-Hangebrock, Reinhild Hoffmann und Angelika Schröder vor der Immobilie an der Hüsingstraße. Die SPD sammelt jetzt Unterschriften.

Simon Lehmann-Hangebrock, Reinhild Hoffmann und Angelika Schröder vor der Immobilie an der Hüsingstraße. Die SPD sammelt jetzt Unterschriften. © SPD

„Dieses Haus Hüsingstraße 7 ärgert uns schon seit Jahren“, sagt SPD-Ratsmitglied Simon Lehmann-Hangebrock, wenn er in der Innenstadt vor der seit Jahrzehnten leerstehenden Immobilie mitten in der Fußgängerzone steht.

Seit 14 Jahren ist das Haus ein Leerstand, ein Schandfleck in der Innenstadt. Und lange Zeit gab es keine Möglichkeit, Druck auf den Eigentümer auszuüben, aktiv zu werden. Das hat sich in den vergangenen Wochen geändert.

Jetzt lesen

Mitte Juni hatten Schwerters Politiker einstimmig die „Satzung der Stadt Schwerte über die Sicherung von Durchführungsmaßnahmen im Stadtumbaugebiet ‚Innenstadt Schwerte‘“ verabschiedet.

Dort heißt es, dass die Stadt das Vorkaufsrecht hat, wenn es wichtig für die Gestaltung der Innenstadt ist. Und als letztes Mittel bleibt immer noch die Enteignung, wenn der aktuelle Besitzer nicht mitzieht.

Unterschriftenliste liegt bei „Ma petite passion“ aus

Damit kann die Stadt nun leichter gegen Schrottimmobilien in der Innenstadt vorgehen. Die Schwerter SPD will die Situation nutzen und die Bürger mit ins Boot holen: „Wir starten deswegen ab sofort eine Unterschriftenaktion, um Druck gegenüber dem Eigentümer aufzubauen und die Verwaltung zu ermuntern, jetzt aktiv zu werden. Dazu brauchen wir natürlich die Unterstützung der Schwerter Bürgerinnen und Bürger“, so Lehmann-Hangebrock.

Jetzt lesen

„Aus vielen Gesprächen weiß ich, dass dieser Schandfleck für viele unerträglich ist. Also, bitte unterschreiben Sie.“ Die Unterschriftenlisten liegen bei „Ma petite passion“ im Nachbargebäude an der Hüsingstraße 5 aus.

Lesen Sie jetzt

Das Gebäude Alt Schwerte ist ein Schandfleck in der Fußgängerzone. Im Rat drohte die Stadt dem Besitzer mit Enteignung. Jetzt soll doch noch ein letztes Gespräch stattfinden. Von Heiko Mühlbauer

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Unwetter
Feuerwehr-Einsätze nach Starkregen in Schwerte: Äste abgebrochen, Hubschrauber landete
Hellweger Anzeiger Wahlprogramm
Diese zehn Dinge will die AfD in Schwerte ändern: Brauchtumspflege und Integrationsausschuss