Gasleitung bei Bauarbeiten auf Uniklinik-Gelände beschädigt

28.07.2020, 11:01 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein leuchtendes LED-Blaulicht der Feuerwehr. Foto: Stephan Jansen/dpa/Symbolbild

Ein leuchtendes LED-Blaulicht der Feuerwehr. Foto: Stephan Jansen/dpa/Symbolbild

Auf dem Gelände der Uniklinik Bonn ist am Dienstagmorgen bei Bauarbeiten eine Gasleitung beschädigt worden. Die Leitung sei zügig geschlossen worden, sodass kein weiteres Gas austreten konnte, wie die Feuerwehr mitteilte. Laut Messungen von Spezialkräften der Umwelteinheit und der Stadtwerke bestand keine Explosionsgefahr. Um den Schaden zu beheben, wurde die Gasleitung in der Folge freigelegt.

Weitere Meldungen