Frühlingshaftes Wetter am Wochenende in NRW in Sicht

Ob auf der Terrasse im Garten oder zum Spaziergang im Park: Am Wochenende lädt frühlingshaftes Wetter in Nordrhein-Westfalen zum Verweilen im Freien ein. Es werde sehr mild, teilte eine Meteorologin des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Essen am Samstag mit. Dies sei eine gute Gelegenheit, ein paar Stunden im Freien zu verbringen.

14.03.2020, 14:10 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Sonne scheint am blauen Himmel durch Wolken hindurch. Foto: Markus Scholz/dpa/Symbolbild

Die Sonne scheint am blauen Himmel durch Wolken hindurch. Foto: Markus Scholz/dpa/Symbolbild

Am Sonntag wird es besonders am Vormittag sonnig und warm mit Höchsttemperaturen zwischen 13 und 16 Grad, im höheren Bergland um die neun Grad. Gegen Nachmittag wird es dann wolkiger am Himmel. Es soll allerdings trocken bleiben. Hinzu kommt ein teils auffrischender Wind aus Süd bis Südwest.

Auch der Start in die neue Woche bleibt frühlingshaft. Am Montag ziehen zwar einige Wolken auf und es kann vereinzelt Niederschlag geben. Dafür steigen die Temperaturen laut der Meteorologin auf maximal 15 Grad. Am Dienstag wird es dann noch einmal wärmer mit Höchsttemperaturen zwischen 15 und 18 Grad.

Weitere Meldungen