Frauen-Länderspiel: Alle Sitzplatz-Tickets ausverkauft

Für das nächste Heimspiel der deutschen Frauen-Nationalmannschaft in Münster sind alle verfügbaren Sitzplatz-Tickets ausverkauft. Für die EM-Qualifikationspartie gegen Irland am 11. April (16.00 Uhr/ZDF) seien nur noch Stehplätze erhältlich, teilte der Deutsche Fußball-Bund am Mittwoch mit. Die 3000 verkauften Tickets bedeuten nach DFB-Angaben eine ausverkaufte Haupttribüne. Rund 7800 Stehplätze seien verfügbar.

04.03.2020, 15:10 Uhr / Lesedauer: 1 min
Martina Voss-Tecklenburg, Trainerin der Frauenfußball-Nationalmannschaft, steht auf dem Trainingsplatz. Foto: Sebastian Gollnow/dpa

Martina Voss-Tecklenburg, Trainerin der Frauenfußball-Nationalmannschaft, steht auf dem Trainingsplatz. Foto: Sebastian Gollnow/dpa

„Es ist ein tolles Zeichen, dass die Nachfrage so hoch ist. Wir freuen uns sehr auf Münster, eine stimmungsvolle Atmosphäre und wollen unsere Erfolgsserie in der EM-Qualifikation auch gegen Irland fortführen“, wurde Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg zitiert.

In der EM-Qualifikation führt die DFB-Elf ihre Gruppe mit vier Siegen aus vier Spielen und 31:0 Toren souverän an. Am Mittwochabend stand beim Algarve-Cup in Portugal das erste Spiel gegen Schweden an.

Weitere Meldungen