Fortuna-Torhüter Steffen wieder verletzt

27.04.2020, 17:01 Uhr / Lesedauer: 1 min
Torhüter Zack Steffen von Fortuna Düsseldorf in Aktion. Foto: Tom Weller/dpa/Archivbild

Torhüter Zack Steffen von Fortuna Düsseldorf in Aktion. Foto: Tom Weller/dpa/Archivbild

Fortuna Düsseldorfs Torhüter Zack Steffen hat sich nach der Rückkehr ins Kleingruppen-Training mit der Mannschaft wieder verletzt und eine Innenbandverletzung im Knie zugezogen. Auch Mittelfeldspieler Adam Bodzek fällt bis auf weiteres aus. Der 34-Jährige hat sich einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zugezogen. Dies teilte der Fußball-Bundesligist nach den Untersuchungen am Montag mit. „Bei Zack Steffen ist es besonders ärgerlich. Wir hatten gerade erst dank harter Arbeit seine Patellasehnenprobleme in den Griff bekommen“, sagte Sportvorstand Lutz Pfannenstiel.

Weitere Meldungen