Fortuna mit vier Änderungen ins Derby - Zwei Neue bei Köln

24.05.2020, 18:40 Uhr / Lesedauer: 1 min
Spieler von Fortuna Düsseldorf wärmen sich vor dem Spiel auf. Foto: Thilo Schmuelgen/Reuters-Pool/dpa

Spieler von Fortuna Düsseldorf wärmen sich vor dem Spiel auf. Foto: Thilo Schmuelgen/Reuters-Pool/dpa

Trainer Uwe Rösler von Fortuna Düsseldorf hat sein Team für das Rhein-Derby beim 1. FC Köln gegenüber dem 0:0 gegen den SC Paderborn auf vier Positionen geändert. Alfredo Morales, Adam Bodzek, Zanka und Steven Skrzybski ersetzen Valon Berisha, Markus Suttner, Marcel Sobottka und den gesperrten Abwehrchef Kaan Ayhan. Röslers Kollege Markus Gisdol brachte in Kingsley Ehizibue und Ismail Jakobs für Benno Schmitz und Jan Thielmann zwei Neue gegenüber dem 2:2 in der Vorwoche gegen Mainz.

Weitere Meldungen