Fortuna Düsseldorf verschiebt Mitgliederversammlung

Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf hat die für den 8. November in der Arena geplante Mitgliederversammlung auf den 12. Dezember (11.00 Uhr) verschoben. Wie der Club am Mittwoch mitteilte, wird die Veranstaltung auf digitalem Wege stattfinden.

28.10.2020, 15:43 Uhr / Lesedauer: 1 min
Fußbälle liegen im Tor. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Fußbälle liegen im Tor. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

„Wir haben bis zuletzt auf eine Besserung der Inzidenzwerte gehofft, jedoch zeigen die Zahlen der letzten 14 Tage leider einen äußerst starken Anstieg. Dadurch stehen uns im Hinblick auf den 8. November auch rechtliche Hürden bevor, denn durch die bestehenden Verordnungen würden wir nach jetzigem Stand nur eine Veranstaltung mit bis zu 250 Mitgliedern genehmigt bekommen. Das steht nicht im Einklang mit unserer Satzung“, erklärte Fortunas Vorstandsvorsitzender Thomas Röttgermann.

Weitere Meldungen