Fischer wechselt halbe Mannschaft: Bayer mit zwei Neuen

Trainer Urs Fischer von Union Berlin tauscht für das Viertelfinale im DFB-Pokal bei Bayer Leverkusen fast die halbe Mannschaft aus. Gegenüber dem 2:2 am Sonntag in der Liga gegen den VfL Wolfsburg nimmt der Schweizer fünf Änderungen vor: Für Neven Subotic, Christian Gentner, Christopher Trimmel, Yunus Malli und Sebastian Andersson beginnen Julian Ryerson, Grischa Prömel, Michael Parensen, Marcus Ingvartsen und Anthony Ujah.

04.03.2020, 18:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Berlins Trainer Urs Fischer schaut in die Ferne. Foto: Uwe Anspach/dpa

Berlins Trainer Urs Fischer schaut in die Ferne. Foto: Uwe Anspach/dpa

Sein Leverkusener Kollege Peter Bosz schickt neun Spieler aufs Feld, die auch beim 1:1 am Sonntag bei RB Leipzig in der Startelf standen. Auf die Bank müssen nur Wendell und Ezequiel Palacios. Für sie beginnen Daley Sinkgraven und Charles Aranguiz.

Weitere Meldungen