Feuerwehr in Dortmund

Feuerwehr in Dortmund

Wie Fit die Dortmunder Feuerwehr ist, will sie beim Treppenhauslauf am Dortmunder U beweisen. Dort können Sportbegeisterte versuchen schneller zu laufen, als voll ausgerüstete Feuerwehrleute. Von Joshua Schmitz

Im morgendlichen Berufsverkehr mussten viele Dortmunder lange Wartezeiten einplanen. Eine Spur der A45 bleibt mehrere Tage lang wegen eines Lkw-Unfalls gesperrt. Von Kevin Kindel

In enger Zusammenarbeit haben die Feuerwehr Dortmund und das Deutsche Rettungsrobotik-Zentrum einen neuen Robotikleitwagen samt Einsatz-Roboter entwickelt. Ein Video zeigt, was der Roboter kann. Von Julien März

Im Rahmen einer bundesweiten Aktion haben auch in Dortmund die Sirenen geheult. Zum ersten Mal hat es parallel auch noch eine andere Warn-Aktion gegeben.

In einem Industriegebiet in Dortmund Dorstfeld hat in der Nacht zu Sonntag (6.9.) ein Lagerhallen-Komplex gebrannt. Die Polizei hat sich jetzt zur möglichen Brandursache geäußert. Von Julien März

Die Feuerwehr musste am Samstag den bis zur Decke vollgelaufenen Keller einer Waschanlage in Aplerbeck leerpumpen. Grund dafür war ein Rohrbruch – mit Folgen für ein Einkaufszentrum. Von Philipp Thießen

Eine Frau ist am Mittwoch in der südlichen Innenstadt in Dortmund gegen ein parkendes Fahrzeug gefahren und anschließend mit ihrem Auto auf die Seite gekippt. Die Feuerwehr eilte zur Hilfe. Von Philipp Thießen

Mitten im Berufsverkehr kam es am Dienstag (1.9.) am Dortmunder Wall zu einem großen Feuerwehreinsatz, der einiges an Aufsehen erregte. Das war der Grund. Von Daniel Reiners

Sturmtief „Kirsten“ fegte am Mittwoch über Dortmund hinweg. Umgestürzte Bäume haben Straßen und Schienen in der Stadt blockiert. Zoo und Westfalenpark blieben aus Sicherheitsgründen geschlossen. Von Anne Schiebener

Am Himmel über dem U-Turm wurde es am Montagnachmittag laut: Im Schatten des U landete ein Hubschrauber. Das steckte dahinter. Von Thomas Thiel

Der Dortmunder Rettungsdienst ist am Freitag (14.8.) einer Schwangeren zur Hilfe geeilt: Ein kleiner Junge hatte es ziemlich eilig. Für einen der Helfer war das nicht die erste Geburtshilfe.

Starke Unwetter sorgten am Wochenende für überflutete Straßen und versunkene Autos in Dortmund. Laut Deutschem Wetterdienst ist auch am Montag (17.8.) nicht Schluss mit Niederschlägen.

Spektakulärer Unfall im Kreuzviertel: Ein Rettungswagen ist am Sonntagabend so stark gerammt worden, dass er auf die Seite kippte. Die Helfer waren auf dem Weg zu einem Einsatz. Von Dennis Werner

Rund 350 Mal war die Dortmunder Feuerwehr am Samstag in Sachen Unwetter in Aktion. Teile Dortmunds waren regelrecht überflutet. Dabei war auch ein Einsatz, „den man so nicht alle Tage erlebt“. Von Wilco Ruhland

Im Dortmunder Westen haben in den frühen Morgenstunden des Sonntags (16.8.) erneut zwei Keller gebrannt. In Kirchlinde ist ein 18-Parteien-Haus geräumt worden – die Kriminalpolizei ermittelt. Von Wilco Ruhland

Gewitter, Starkregen und Hagel: Ein Unwetter ist am Samstagnachmittag über Dortmund hinweg gezogen. Wie schon am Freitag erwischte es einen Teil von Dortmund besonders heftig. Von Philipp Thießen, Felix Guth

Der Deutsche Wetterdienst warnt am Freitagabend (14.8.) vor einem schweren Gewitter, das über die Stadt gezogen ist. Ein Konzert im Westfalenpark ist am Abend kurzfristig abgesagt worden. Von Kevin Kindel

Die Feuerwehr hatte am Dienstag alle Hände voll zu tun. Vor allem im Süden der Stadt war wegen eines Unwetters viel los - die Einsatzkräfte mussten vor allem mit Sägen und Pumpen ausrücken. Von Michael Nickel

Als „extremes Unwetter“ war es am Sonntagabend angekündigt, und im Dortmunder Umland war tatsächlich Land unter. Doch wie kam Dortmunder durch die Wetterlage?