Feuerwehr befreit Teichhühner aus Abwasserrohr

12.06.2020, 12:01 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Symbolbild

Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Symbolbild

Missliche Lage für drei Teichhühner im Ennepe-Ruhr-Kreis: Die Feuerwehr hat die Tiere aus einem Abwasserrohr retten müssen. Das Trio aus Herdecke habe sich nicht selbst befreien können, teilten die Einsatzkräfte am Freitag mit. Ein Feuerwehrmann stieg daraufhin zu den Hühnern und fing sie ein. Die Rettungsaktion endete glücklich: Alle drei Tiere konnten am Mittwoch wieder unversehrt in die Freiheit entlassen werden.

Weitere Meldungen