Feuer vernichtet Fachwerkhaus

05.08.2020, 09:41 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr fährt zu einem Einsatz. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Archiv/Symbolbild

Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr fährt zu einem Einsatz. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Archiv/Symbolbild

Ein Fachwerkhaus ist im Kreis Warendorf in Flammen aufgegangen. Das Feuer war am späten Dienstag aus zunächst unbekannten Gründen kurz vor Mitternacht ausgebrochen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Das Mehrfamilienhaus mit Anbau nahe der Gemeinde Sünninghausen sei komplett niedergebrannt, der Anbau wurde stark beschädigt. Die Schadenssumme konnte die Polizei zunächst nicht beziffern, sie sei „sehr hoch“. Bei dem Brand blieben die sieben Bewohner unverletzt. Zwei kleine Kinder kamen vorsorglich zur Untersuchung in ein Krankenhaus, konnten dieses aber wieder verlassen.

Weitere Meldungen