Ferienprogramm im Jugendzentrum Lükaz startet ab Montag

Jugendzentrum

Das Lüner Kultur- und Aktionszentrum Lükaz präsentiert sein neues Ferienprogramm für Jugendliche und junge Erwachsene und passt die Veranstaltungen an die Corona-Bedingungen an.

von Kimberly Becker

Lünen

, 19.07.2020, 09:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Im Lükaz startet ab Montag das Ferienprogramm.

Im Lükaz startet ab Montag das Ferienprogramm. © Günter Blaszczyk (Archiv)

Das Lüner Jugendzentrum Lükaz startet das neue Sommerferienprogramm unter dem Motto „Hometown Holidays.“ Los geht es ab Montag, 20. Juli. Das Angebot richtet sich insbesondere an Jugendliche und junge Erwachsene, die in ihrer Heimat Lünen mit vielfältiger Unterhaltung ihren Sommerurlaub verbringen wollen.

Streetworkerinnen und Streetworker der Stadt Lünen organisieren das Angebot. Das Programm soll jungen Menschen außerdem die Möglichkeit bieten, sich untereinander auszutauschen und gemeinsam Zeit in den Ferien zu verbringen, wie es in der Ankündigung heißt. So sind etwa Themenabende wie Spiele- und DJ-Abende sowie Cocktail-Workshops geplant. Im Lükaz kann auch gekickert oder Tischtennis gespielt werden.

Einhaltung der Maßnahmen

Aufgrund des Coronavirus haben die Organisatorinnen und Organisatoren ein Schutzkonzept für die Veranstaltungsreihe im Lükaz entwickelt. Es werden beim Besuch alle relevanten Kontaktdaten aufgenommen. Besucherinnen und Besucher werden außerdem darum gebeten, eine Maske zu tragen sowie Hygieneregeln und den Mindestabstand einzuhalten.

Das Sommerferienprogramm geht bis zum 7. August und das Lükaz öffnet montags bis donnerstags von 17 bis 21 Uhr und freitags von 17 bis 22 Uhr seine Türen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Corona-Pandemie in Lünen
Covid-Arzt über Personalnot, den Lockdown und Masken-Kritiker Dr. Karad
Meistgelesen