FC-Coach Gisdol vor „der größten Aufgabe im Weltfußball“

Trainer Markus Gisdol vom 1. FC Köln sieht aktuell weltweit keinen adäquaten Wettbewerb für den FC Bayern München. „Es gibt derzeit keine Mannschaft aktuell auf dem Niveau von Bayern München“, sagte der Kölner Coach am Donnerstag zum kommenden Gegner seines Teams. Vor dem Duell am Samstag (15.30 Uhr) sprach der FC-Trainer von „der größten Aufgabe im Weltfußball“.

29.10.2020, 13:42 Uhr / Lesedauer: 1 min
Kölns Trainer Markus Gisdol. Foto: Tom Weller/dpa/Archivbild

Kölns Trainer Markus Gisdol. Foto: Tom Weller/dpa/Archivbild

Die Kölner sind seit Anfang März in der Bundesliga sieglos. Champions-League-Sieger FC Bayern hingegen gewann 17 der vergangenen 18 Bundesliga-Partien. Die Tatsache, dass die Kölner zuletzt immerhin zwei Spiele nicht verloren, wertete Gisdol bereits als Erfolg. „Jeder Punkt tut uns gut, das verändert was in der Mannschaft. Da kommt jeder Spieler mehr ins Selbstvertrauen und die Stimmung verbessert sich, ohne dass man künstlich etwas dazu tut“, sagte Gisdol im Hinblick auf die beiden Spiele gegen Eintracht Frankfurt und beim Aufsteiger VfB Stuttgart (beide 1:1).

Weitere Meldungen