Fahrer verletzt Frau in anderem Auto mit Schlag ins Gesicht

14.07.2020, 17:51 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Ein unbekannter Autofahrer hat in Brühl die Beifahrerin eines anderen Wagens durch einen Schlag ins Gesicht so schwer verletzt, dass sie in einer Fachklinik behandelt werden musste. Am Montagnachmittag hatte er zuvor die 25-Jährige und die 24 Jahre alte Fahrerin bei einem Halt an einer Einmündung laut Polizei zunächst angehupt und angeschrien und war hinter ihnen hergefahren. Bei einem weiteren Halt sei der Unbekannte an den Wagen der beiden herangetreten und habe der Beifahrerin durch das offene Fenster ins Gesicht geschlagen. Anschließend floh er. In seinem Wagen soll auch eine Frau gesessen haben, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Weitere Meldungen