Fahranfänger fährt mit leeren Bierflaschen umher

22.11.2020, 14:42 Uhr / Lesedauer: 1 min
Eine Polizeistreife fährt zu einem Einsatz. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

Eine Polizeistreife fährt zu einem Einsatz. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

Polizisten haben in Krefeld einen alkoholisierten Fahranfänger mitsamt mehrerer leerer Bierflaschen im Wagen gestoppt. Der 20-Jährige sei in der Nacht zum Sonntag kontrolliert worden, teilte die Polizei mit. Neben den leeren Getränkeflaschen hinter dem Fahrersitz sei auch Alkoholgeruch in der Luft festgestellt geworden. Ein Test habe den Verdacht anschließend bestätigt. Den jungen Mann erwartet nun ein Verfahren.

Weitere Meldungen
Meistgelesen