Fahndung nach Unfallflüchtigem sorgt für Aufsehen

Die lautstarke Fahndung nach einem unfallflüchtigen Autofahrer hat in Düsseldorf am späten Montagabend für Spekulationen gesorgt. Die Polizei hatte längere Zeit mit einem Hubschrauber über der Innenstadt nach dem möglicherweise alkoholisierten Mann gefahndet, der sein Auto nach mehreren Kollisionen stehen gelassen hatte und zu Fuß getürmt war, wie ein Polizeisprecher auf Anfrage berichtete.

16.06.2020, 06:01 Uhr / Lesedauer: 1 min
Das Blaulicht an einem Einsatzwagen der Polizei. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa/Symbolbild

Das Blaulicht an einem Einsatzwagen der Polizei. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa/Symbolbild

Bei den Unfällen sei niemand verletzt worden. „Wir wollen ihn trotzdem fassen“, sagte der Polizeisprecher. Der minutenlang kreisende Helikopter hatte in den sozialen Netzwerken die Fantasie angeregt.

Weitere Meldungen