Explosionen in Düsseldorf: Geldautomaten-Gangster scheitern

06.08.2020, 11:51 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein Blaulicht der Polizei leuchtet auf. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/ZB

Ein Blaulicht der Polizei leuchtet auf. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/ZB

Zwei Unbekannte haben in Düsseldorf am Donnerstag einen Geldautomaten in die Luft gejagt. Trotz erheblichen Schadens machten die Täter ersten Erkenntnissen zufolge keine Beute, wie ein Polizeisprecher berichtete. Zeugen hatten in der Nacht in Flughafennähe zwei Explosionen gehört und die Polizei alarmiert. Zwei Männer in dunklen Kapuzenpullovern hätten sich am Ort des Geschehens verdächtig verhalten. Einer von ihnen habe eine Art Werkzeugkasten bei sich gehabt. Das Duo sei auf einem Motorroller geflüchtet.

Weitere Meldungen