Ex-Nationaltorhüterin Weiß wechselt von Lyon zu Aston Villa

23.07.2020, 17:22 Uhr / Lesedauer: 1 min
Lisa Weiß. Foto: picture alliance / Uwe Anspach/dpa/Archivbild

Lisa Weiß. Foto: picture alliance / Uwe Anspach/dpa/Archivbild

Die frühere Fußball-Nationalspielerin Lisa Weiß wechselt nach zwei Jahren beim Champions-League-Sieger Olympique Lyon zu Erstliga-Aufsteiger Aston Villa nach England. Die gebürtige Düsseldorferin, die zwischen 2007 und 2018 insgesamt 187 Bundesliga-Spiele für die SGS Essen absolvierte, gewann mit Lyon im Vorjahr die Königsklasse, war aber meist nur Ersatz-Torhüterin. Die 32-Jährige, die vier Länderspiele absolvierte, unterschrieb in Birmingham einen Zweijahresvertrag.

Weitere Meldungen