Europa, Wandern und Whisky: Neue Kurse und leicht gestiegene Preise bei der VHS Lünen

VHS-Programm

Das neue Programm der Lüner Volkshochschule ist da. 20 Kurse sind neu dazu gekommen. Teilnehmer müssen ab diesem Semester etwas tiefer in die Tasche greifen.

Lünen

22.01.2020, 09:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Europa, Wandern und Whisky: Neue Kurse und leicht gestiegene Preise bei der VHS Lünen

Beigeordneter Horst Müller-Baß (r.), VHS-Leiter Rafael Schönhold (2.v.r.) und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Lüner VHS stellten das neue Semesterprogramm vor. © Stadt Lünen

In einer Auflage von 5000 Stück liegt das neue Programm der Lüner Volkshochschule für das erste Halbjahr 2020 jetzt an über 70 Stellen im gesamten Stadtgebiet aus. Das neue Semester beginnt am 10. Februar.

20 Kurse sind neu hinzugekommen, so der neue VHS-Leiter Rafael Schönhold. „Die VHS möchte über ihr Programm Beständigkeit und Veränderung vereinen“, sagte er bei der Vorstellung des neuen Programms. Die neuen Kurse sind mit dem Aufdruck „neu“ gekennzeichnet.

Kursleiter bekommen höhere Honorare

Die Teilnehmer müssen mit höheren Preisen rechnen. Aufgrund der veränderten Entgelt- und Honorarordnung der VHS werden die Kurse in diesem Semester etwas teurer. Die neue Ordnung tritt am 1. Februar in Kraft. Schönhold: „Die gestiegenen Kursgebühren dienen allerdings nicht der Gewinnsteigerung der VHS, sondern werden an die Kursleiterinnen und -leiter in Form eines höheren Honorars weitergeben.“

Historiker beleuchtet das Thema Europa

Das Thema Europa ist schon seit einiger Zeit Bestandteil des Programms. Auch in diesem Semester - sehr zur Freude des zuständigen Beigeordneten Horst Müller-Baß. Er ist bei der Stadtverwaltung auch fürs Thema Europa verantwortlich.

Dr. Reinhard Schreiner wird in einem Vortrag die Geschichte der Beziehungen zwischen Deutschland und Frankreich beleuchten.

Europa, Wandern und Whisky: Neue Kurse und leicht gestiegene Preise bei der VHS Lünen

Horst Müller-Baß ist überzeugter Europäer und Verfechter der EU. Hier mit den Flaggen der Lüner Partnerstädte. © Beate Rottgardt

In einem zweiten Vortrag des Historikers geht es um die Rolle des ersten Bundeskanzlers Konrad Adenauer in der Frühgeschichte der euopäischen Integration.

Wanderungen mit Diethelm Textoris

Wer gerne wandert, kommt an Diethelm Textoris kaum vorbei. Zahlreiche Teilnehmer haben zusammen mit ihm schon die nähere Umgebung „auf Schusters Rappen“ entdeckt.

Europa, Wandern und Whisky: Neue Kurse und leicht gestiegene Preise bei der VHS Lünen

Diethelm Textoris bietet wieder zwei Wanderungen an. © Beate Rottgardt

Der erfahrene Wanderer und Kursleiter bietet in diesem Semester wieder zwei Wanderungen an. Die eine Tour ist als Rundwanderung auf einem Drei-Türme-Weg in Hagen angelegt. Die zweite Wanderung führt ins südliche Münsterland - von Selm nach Haltern.

Wissenschaftliches spannend vermittelt

Auch eine feste Größe im VHS-Programm ist Prof. Dr. Wolfram Winnenburg von der Universität Siegen. Gleich sechs Vorträge hat der Naturwissenschaftler vorbereitet, der schon eine große Anzahl an Stamm-Teilnehmern in Lünen hat.

Europa, Wandern und Whisky: Neue Kurse und leicht gestiegene Preise bei der VHS Lünen

Prof. Dr. Wolfram Winnenburg gehört zu den festen Größen der VHS. © Frank Bock

Wissenschaftliches Wissen vermittelt auch der Physiker Dr. Tom Fliege. In zwei Vorträgen bietet er spannende Informationen zu Sternbildern.

Wildkräuter, Whisky und Wartelisten

Kräuter-Expertin Claudia Backenecker hält einen Vortrag über heimische Wildkräuter und erklärt, wozu man sie verwenden kann. Angeboten wird auch eine Wildkräuter-Exkursion im Cappenberger Wald.

Bei den Gesundheitskursen sind Plätze weiterhin schnell vergeben. Bei einigen Angeboten gibt es auch Wartelisten. Wegen der großen Nachfrage gibt es in diesem Semester mehr Qi-Gong-Kurse.

Beliebt sind weiterhin die Wein- und Whisky-Kurse. Es gibt aber auch einen Kurs, in dem man lernt, italienische Spezialitäten zuzubereiten und einen Kochkurs als Zeitreise ins Mittelalter.

Spieleabend in Italienisch

Im Sprachenbereich bietet VHS-Mitarbeiterin Dagmar Harris-Boag wieder ungewöhnliche Möglichkeiten, Kenntnisse zu vertiefen. In „Time for a story“ lesen die Teilnehmer englische Geschichten im Original. Bei „Keeping up Appearances“ wird eine Sitcom in Englisch gespielt. Italienischkenntnisse können bei einem gemütlichen Spieleabend vertieft werden.

Höheres Sprachniveau bei „Deutsch als Fremdsprache“

„Deutsch als Fremdsprache“ ist weiter gefragt. Vor allem steigt die Nachfrage nach Kursen auf einem höheren Sprachniveau. Denn viele Zugewanderte verfügen über grundlegende Sprachkenntnisse. Ein weiterführender Kurs hat den beruflichen Schwerpunkt Gesundheitswesen.

  • Das neue Programm gibt es natürlich auch im Internet unter www.vhs-luenen.de. Die Kurse sind online einsehbar und können dort auch gleich gebucht werden.
  • Eine Anmeldung zu den Kursen ist aber auch zu den Öffnungszeiten der VHS (Montag, Mittwoch und Donnerstag in der Zeit von 9 bis 13 Uhr, Dienstag von 13 bis 17 Uhr und Freitag von 9 bis 12 Uhr), Franz-Goormann-Straße 2, möglich.
  • Telefonisch ist das Kundenzentrum der VHS ebenfalls erreichbar, Tel. (02306) 104 27 00.
Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Hygiene ist wichtig
Lüner Altenheime und ambulante Pflegedienste: Vorsichtsmaßnahmen zum Schutz vor Corona
Hellweger Anzeiger Serie „Wenn die Eltern älter werden“
Umzug ins Service-Wohnen: Wie ein Lüner Ehepaar eine weitsichtige Entscheidung traf
Hellweger Anzeiger Messerattacke am Lippedamm
Sanitäter wollte Verletzten für tot erklären, doch der kontert: „Ich habe noch Puls“
Hellweger Anzeiger Bürgerservice und Soziales
Ausschuss: Stadt Lünen soll konkrete Maßnahmen für wohnungslose Frauen vorstellen
Meistgelesen