Esel erschreckt Pferd: Reiterin stirbt an Verletzungen

22.07.2020, 12:41 Uhr / Lesedauer: 1 min

Nach einem Reitunfall, bei dem ein Esel ein Pferd erschreckt haben soll, ist eine 32-jährige Frau gestorben. Das berichtete die Polizei am Mittwoch. Bei dem Unfall am Sonntag in Gescher im Kreis Borken auf einem Wirtschaftsweg war das Pferd gestürzt und die Reiterin hatte lebensgefährliche Verletzungen erlitten. Der Esel soll vorher auf einer angrenzenden Koppel geschrien haben und dem Pferd hinterhergelaufen sein, so die Polizei.

Weitere Meldungen