Elf neue Corona-Fälle im Kreis gemeldet: Auch Werne ist betroffen

Coronavirus in Werne

Das Gesundheitsamtes des Kreises Unna hat am Donnerstag elf neue Infizierte mit dem Coronavirus gemeldet. Auch Werne ist von den aktuellen Fällen betroffen.

Werne

, 06.08.2020, 17:35 Uhr / Lesedauer: 1 min
Das Gesundheitsamtes des Kreises Unna vermeldete am Donnerstag elf neue Infizierte mit dem Coronavirus. Auch Werne ist davon betroffen.

Das Gesundheitsamtes des Kreises Unna vermeldete am Donnerstag elf neue Infizierte mit dem Coronavirus. Auch Werne ist davon betroffen. © Freiwillige Feuerwehr Werne

Nachdem am Montag bekannt wurde, dass sich zehn Personen im Seniorenzentrum „Am Solebad“ in Werne mit dem Coronavirus infiziert hatten, wurden im Laufe der Woche vereinzelt weitere neue Fälle in der Lippestadt bekannt. Demnach meldete das Gesundheitsamt des Kreises Unna am Dienstag und am Donnerstag jeweils eine weitere infizierte Person.

Insgesamt verzeichnete die Kreisgesundheitsbehörde am Donnerstag (6. August) elf neue Infizierte. Vier davon wohnen in einer Flüchtlingsunterkunft in Schwerte, zwei in Bergkamen und jeweils eine erkrankte Person in Fröndenberg, Lünen, Selm, Unna und eben Werne.

Jetzt lesen

Aktuell sind im Kreis 142 Personen mit Covid 19 infiziert, insgesamt sind es 958 Erkrankte. 777 Bürger gelten als genesen, teilt die Pressestelle des Kreises Unna am Donnerstagnachmittag mit. In Werne sind insgesamt 106 Menschen infiziert worden. Als aktuell erkrankt gelten derzeit 22 Personen. Zwei Menschen aus Werne sind bisher an dem Virus gestorben.

Lesen Sie jetzt