Elektrofahrräder bei Rentnern in NRW beliebt

28.09.2020, 09:22 Uhr / Lesedauer: 1 min
Schatten eines Elektrofahrrades. Foto: Uli Deck/dpa/dpa-tmn/Archivbild

Schatten eines Elektrofahrrades. Foto: Uli Deck/dpa/dpa-tmn/Archivbild

Fast jeder fünfte Haushalt von Rentnern und Pensionären in Nordrhein-Westfalen besitzt mindestens ein Elektrofahrrad. In den Haushalten von Ruheständlern liege die Pedelec-Quote mit 18,8 Prozent über dem Landesschnitt von 13,9 Prozent, teilte das Statistische Landesamt in Düsseldorf am Montag mit. Insgesamt besitzen 1,1 Millionen Privathaushaushalte in NRW mindestens ein Pedelec. Im Jahr 2015 hatte der Anteil der Haushalte mit E-Bikes noch bei 5,8 Prozent gelegen. Im Vergleich dazu sei die Ausstattung der Haushalte mit Fahrrädern insgesamt von 78,9 Prozent im Jahr 2015 auf aktuell 77,1 Prozent zurückgegangen.

Weitere Meldungen
Meistgelesen