Einbrecherbande in Wuppertal und Hagen festgenommen

Fünf Mitglieder einer mutmaßlichen Einbrecherbande sind in Hagen und Wuppertal festgenommen worden. Die Gruppe soll unter anderem in Wohnungen, Boutiquen und einen Kindergarten in zahlreichen Städten in NRW eingebrochen sein, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Bei der Festnahme am frühen Montagmorgen, stellten die Beamten Tatbeute sowie Einbruchswerkzeug und Maskierung sicher. Zur Art und dem Wert der Beute machte die Polizei keine Angabe.

10.03.2020, 11:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Handschellen liegen auf einem Tisch. Foto: Bernd Wüstneck/dpa/Archivbild

Handschellen liegen auf einem Tisch. Foto: Bernd Wüstneck/dpa/Archivbild

Zwei 21 und 63 Jahre alte Männer der mutmaßlichen Bande kamen in Untersuchungshaft. Die anderen drei Tatverdächtigen wurden nach der Vernehmung entlassen.

Weitere Meldungen