Ehrliche Finderin gibt Umschlag mit 3660 Euro ab

11.08.2020, 12:21 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein Streifenwagen der Polizei mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Ein Streifenwagen der Polizei mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Eine Kundin hat an einer Supermarktkasse in Pulheim einen Umschlag mit 3660 Euro Bargeld gefunden. Die 57-Jährige gab das Geld in einer Polizeiwache ab, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Ein 67-Jähriger hatte den Umschlag mit dem Geld am vergangenen Freitag beim Zahlen an der Kasse verloren, ohne es zu bemerken. Der Eigentümer hat sein Geld bereits zurückbekommen. Er sei „überglücklich“ gewesen, hieß es im Polizeibericht. Er wolle sich mit der Frau wegen eines hohen Finderlohns in Verbindung setzen.

Weitere Meldungen