Düsseldorf richtet Impfzentrum in der Arena ein

Die Landeshauptstadt richtet ihr Corona-Impfzentrum in der Merkur Spiel-Arena ein. Der Spiel- und Trainingsbetrieb von Fortuna Düsseldorf sei dennoch gesichert, teilte die Stadt am Freitag mit. Es würden weder der Rasen noch die Mannschaftsräume für das Impfzentrum genutzt.

27.11.2020, 17:52 Uhr / Lesedauer: 1 min

Das Stadion entspreche den Anforderungen des Landes im Hinblick auf Verkehrsanbindung und Barrierefreiheit. Zudem seien unterschiedlich große Räume für Check-In, Aufklärungsgespräche, Warte- und Impfbereich vorhanden. Im Stadion sollen bis zu 2400 Menschen pro Tag geimpft werden.

Weitere Meldungen