15 Verletzte bei Betriebs-Brand: Feuerwehr kühlt Abgasanlage

01.12.2020, 12:22 Uhr / Lesedauer: 1 min

Bei einem Feuer in einem Industriebetrieb in Bonn haben am Dienstag drei Arbeiter eine Rauchgasvergiftung erlitten. Insgesamt seien 15 Betriebsangehörige durch Brandrauch verletzt worden, teilte die Feuerwehr mit. In dem Unternehmen sei die Abgasreinigungsanlage in Brand geraten. Erste Löschversuche hätten die Mitarbeiter des Betriebs selbst unternommen und so die Ausbreitung des Feuers verhindert. Die Feuerwehr kühlte die Anlage von außen mit Wasser und löschte anschließend im Inneren. Insgesamt waren 55 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst vor Ort.

Weitere Meldungen