Drei Menschen durch Kohlenmonoxid vergiftet

16.03.2020, 11:10 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein Fahrzeug der Feuerwehr mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa

Ein Fahrzeug der Feuerwehr mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa

Drei Menschen haben am Wochenende in Gelsenkirchen eine Kohlenmonoxid-Vergiftung erlitten. Ursache für den Unfall am Samstag war vermutlich die unsachgemäße Bedienung eines Kohleofens, wie die Polizei Gelsenkirchen am Montag mitteilte. Die drei Opfer im Alter von 63, 64 und 85 Jahren kamen in ein Krankenhaus.

Weitere Meldungen