Dortmunds Reus zum Thema Gehaltsverzicht: „Für uns normal“

Nationalspieler Marco Reus beschreibt den Gehaltsverzicht von Fußball-Profis in Zeiten der Corona-Krise als eine Selbstverständlichkeit. „Für uns ist das einfach normal. Wir wollen dem Verein helfen“, sagte der Mannschaftskapitän von Bundesligist Borussia Dortmund in einem Video des Vereins.

27.03.2020, 15:50 Uhr / Lesedauer: 1 min
Dortmunds Marco Reus steht mit dem Ball unterm Arm auf dem Platz. Foto: Guido Kirchner/dpa/Archivbild

Dortmunds Marco Reus steht mit dem Ball unterm Arm auf dem Platz. Foto: Guido Kirchner/dpa/Archivbild

Der 30 Jahre alte offensive Mittelfeldspieler verwies auf die 850 Mitarbeiter des Revierclubs. „Die gilt es zu bezahlen, damit sie sich einfach keine große Sorgen machen müssen. Es habe „einen großen Austausch innerhalb der Mannschaft und mit den Verantwortlichen“ gegeben.

Weitere Meldungen