Dortmund, Hagen, Bremen, Pforzheim: Schleuser festgenommen

27.04.2020, 19:01 Uhr / Lesedauer: 1 min
Polizeifahrzeuge stehen mit Blaulicht. Foto: Armin Weigel/dpa/Symbolbild

Polizeifahrzeuge stehen mit Blaulicht. Foto: Armin Weigel/dpa/Symbolbild

Bei einer großangelegten Aktion haben Beamte der Bundespolizei am Montag in Dortmund, Hagen, Bremen und Pforzheim in Baden-Württemberg mehrere Objekte durchsucht und fünf Tatverdächtige festgenommen. Den Deutschen und Irakern wird bandenmäßiges Einschleusen von Ausländern und der Handel mit Betäubungsmitteln vorgeworfen, wie die Bundespolizei München und die Staatsanwaltschaft Landshut am Montag mitteilten. Wegen der laufenden Ermittlungen wollten die Behörden zu den Hintergründen und weiteren Details keine weiteren Angaben machen. Beteiligt waren mehr als 100 Beamte, darunter auch Spezialkräfte.

Weitere Meldungen