Autorenprofil
Dirk Krampe
BVB-Redaktion
Dirk Krampe, Jahrgang 1965, war als Außenverteidiger ähnlich schnell wie Achraf Hakimi. Leider kamen seine Flanken nicht annähernd so präzise. Heute nicht mehr persönlich am Ball, dafür viel mit dem Crossbike unterwegs. Schreibt seit 1991 für Lensing Media, seit 2008 über Borussia Dortmund.
Dem Autor folgen:
weitere Artikel des Autors

Der BVB nimmt wieder das Training auf – richtige Einheiten sind zwar noch lange nicht möglich. Aber immerhin tut sich wieder etwas bei Borussia Dortmund. Von Dirk Krampe, Marvin Hoffmann

Der BVB präsentiert seinen Spielern Modelle für einen Gehaltsverzicht zur Bewältigung der Coronavirus-Krise. Nach Watzke, Cramer und Kehl gehen auch Favre und Zorc bei diesem Thema voran. Von Dirk Krampe

Bei Borussia Dortmund wird auch am Montag der Ball ruhen. Der Trainerstab um Lucien Favre berät über das weitere Vorgehen im Zeichen der Coronavirus-Pandemie. Von Dirk Krampe

Borussia Dortmund zieht angesichts der Coronavirus-Pandemie seine Prognose für das Geschäftsjahr 19/20 zurück. Die BVB-Aktie rutscht ab. Eine existentielle Bedrohung wird ausgeschlossen. Von Florian Groeger, Dirk Krampe

Borussia Dortmund erlebt einen turbulenten Tag. Erst die Vorbereitung auf ein Geisterderby, dann die Absage während des BVB-Abschlusstrainings im Stadion. Von Dirk Krampe

Bei Michael Zorc sitzt der Frust tief nach dem Aus in der Champions League gegen Paris Saint-Germain. Der BVB-Sportdirektor geht mit der Mannschaft hart ins Gericht. Von Dirk Krampe

Viel zu spät stemmt sich der BVB in Paris gegen das Ausscheiden in der Champions League. Passivität und eigene Fehler helfen PSG beim 2:0 in die Spur. Von Dirk Krampe