Coronavirus - Aktuelle Nachrichten, Liveblogs und das Corona-Update im Podcast | Hellweger Anzeiger

Wir halten zusammen
Wir halten zusammen
Die Corona-Krise
Coronavirus im Liveblog: Erster Fall in Unnaer Altenheim
Kostenloser Liveblog zum Coronavirus

Coronavirus im Liveblog: Erster Fall in Unnaer Altenheim

Jetzt ist auch ein Unnaer Pflegeheim von Covid-19 betroffen. Und: Die Zahl der Todesfälle im Kreis Unna steigt auf zwölf. Alle Entwicklungen im Kreis Unna im Liveblog. Von Carsten Fischer, Kevin Kohues, Dirk Becker, Alexander Heine

Nachrichten
Hellweger Anzeiger Covid-19-Patienten

Ruhe vor dem Corona-Sturm: So ist die Lage in Krankenhäusern in Unna und Kamen

Eine Bewohnerin des St. Bonifatius Wohn- und Pflegeheims in Unna ist positiv auf Covid-19 getestet worden. Die Frau wird aktuell im Krankenhaus behandelt. Das Heim hat sofort reagiert. Von Dirk Becker

Es sind Vorschläge der EU-Kommission öffentlich geworden, die auch eine Lockerung der Kontaktsperre in Deutschland vorsehen. Redakteur Ulrich Breulmann hat sich mit dem Papier beschäftigt. Von Ulrich Breulmann, Jens Ostrowski

Vermissen Sie ihren Gottesdienst? Pfarrerin Kerstin Schiffner und Pastor Michael Ortwald haben in der Immanuel Kirche für Karfreitag einen ökumenischen Video-Gottesdienste aufgezeichnet. Von Wiebke Karla

Um unsere lokale Geschäftswelt bestmöglich zu unterstützen, bieten wir allen Dienstleistern, Händlern und Unternehmen kostenlose Ankündigungen in unserer Zeitung und auf hellwegeranzeiger.de an.

Jeden Tag um 18 Uhr: das Corona-Update

Coronavirus: Ihr täglicher Newsletter

Alles, was Sie über das Virus und die Folgen wissen müssen. Jeden Tag kostenlos per E-Mail.

Wichtig zu wissen
Wie gefährlich ist das Coronavirus? – 27 Fragen und Antworten
Hellweger Anzeiger Coronavirus in NRW

Wie gefährlich ist das Coronavirus? – 27 Fragen und Antworten Von Ulrich Breulmann

Unna
Coronavirus im Schmallenbach-Haus: Es regiert das Prinzip Hoffnung
Hellweger Anzeiger Pandemie

Coronavirus im Schmallenbach-Haus: Es regiert das Prinzip Hoffnung Von Dirk Becker

Der für den 14. Mai geplante Firmenlauf in Unna wird auf den 20. August verlegt – zum Schutz der Gesundheit aller Teilnehmer und Zuschauer. Bereits erfolgte Anmeldungen bleiben gültig. Von Anna Gemünd

Am Mittwoch hat das neue Behandlungszentrum im Forum Mozartstraße am Katharinen-Hospital seine Arbeit aufgenommen. Schon zu Ostern wird es aber besondere Regelungen geben. Von Dirk Becker

Kamen
Videobotschaft in vier Sprachen: Die Stadt will jeden Bürger erreichen
Hellweger Anzeiger Elke Kappen

Videobotschaft in vier Sprachen: Die Stadt will jeden Bürger erreichen Von Claudia Pott

Bergkamen
Lied gegen Corona: Pianistin gibt Konzert für Senioren und stellt Video ins Internet
Hellweger Anzeiger Haus am Nordberg

Lied gegen Corona: Pianistin gibt Konzert für Senioren und stellt Video ins Internet Von Johannes Brüne

Fröndenberg

Die Aktion „Offene Gärten im Ruhrbogen“ muss 2020 wegen der Corona-Pandemie ausfallen. Die Stadt Menden kündigt stellvertretend für alle teilnehmenden Kommunen an: 2021 werden die Gärten wieder geöffnet. Von Marcus Land

Holzwickede
Coronavirus: Kunst am Bauzaun soll den Zusammenhalt der Holzwickeder stärken
Hellweger Anzeiger Mitmach-Aktion für Jedermann

Coronavirus: Kunst am Bauzaun soll den Zusammenhalt der Holzwickeder stärken Von Christian Greis

Viele Gläubige sehnen sich gerade jetzt nach der Kirche, die behördlichen Auflagen schieben aber auch Gottesdiensten einen Riegel vor. Unser Video bringt Ihnen eine ökumenische Andacht nach Hause. Von Alexander Heine

Dortmund
Polizei und Stadt Dortmund mit deutlichem Appell zu Ostern
Hellweger Anzeiger Corona-Schutzverordnung

Polizei und Stadt Dortmund mit deutlichem Appell zu Ostern Von Wilco Ruhland

In Dortmund überschreitet die Anzahl der am Coronavirus erkrankten Personen am Donnerstag (9.4.) die 500. Die Anzahl der durchgeführten Tests kann unterdessen nicht mehr ermittelt werden. Von Wilco Ruhland

Viele Dortmunder Geschäfte haben ihr Angebot der Corona-Krise angepasst und liefern nun nach Hause. Hier gibt es einen Überblick, zusammengestellt von Ferdinand Grah. Von Nick Kaspers

Die Zahl der Corona-Erkrankten in Dortmund steigt auch am Donnerstag. Gleichzeitig meldet die Stadt an diesem Tag aber mehr Patienten, die sich vom Virus erholt haben, als Neu-Infizierte.

Weitere Nachrichten

Im Podcast der Ruhr Nachrichten sprechen die Redakteure Karim Laouari, Sabine Geschwinder und Marie Rademacher über ihren Alltag in Corona-Zeiten. Heute geht es um Ostern. Von Marie Rademacher, Karim Laouari, Sabine Geschwinder

Für die Menschen, die ihren Gottesdienst vermissen, haben sich die Werner Kirchengemeinden etwas überlegt: Video-Gottesdienste. Die gibt’s hier bei uns im Livestream.

In die Kirche zu gehen und dort mit anderen Menschen den Gottesdienst zu feiern, geht wegen der Corona-Krise diese Ostern nicht. Die Selmer Kirchengemeinden haben sich Alternativen ausgedacht. Von Petra Kriegler

Aufgrund der Corona-Pandemie sind alle Veranstaltungen untersagt. Dazu zählen auch Osterfeuer. Das Landesminsterium für Umwelt spricht jetzt auch ein Verbot für kontrolliertes Abbrennen aus. Von Matthias Stachelhaus

Gabenzäune tauchen im Moment an vielen Orten in Dortmund auf. An einem neuen Gabenzaun in der Lambachstraße in der Nordstadt gibt es allerdings weder Lebensmittel noch Hygieneartikel. Von Marie Ahlers

Die Zahlen der Infizierten steigen, eine Trendwende ist noch nicht im Blick. Unternehmen lassen sich kreative Dinge einfallen. Wir tickern live die Nachrichten aus Selm, Olfen und Nordkirchen. Von Sylvia vom Hofe, Arndt Brede, Thomas Aschwer, Sebastian Reith, Marie Rademacher, Karim Laouari, Sabine Geschwinder

Wie sehr ihr Nähe fehlt, spürt auch Antje Wischmeyer. Drei Wochen Isolation verändere Menschen, sagt die Pfarrerin. Das sei manchem nach Weinen zu Mute - passend zum Gründonnerstag. Von Sylvia vom Hofe

Das Wetter am langen Osterwochenende wird sicherlich viele Menschen nach draußen locken. Das Selmer Ordnungsamt wird auch dann wieder kontrollieren, ob die Regeln eingehalten werden. Von Sabine Geschwinder

Wegen der Corona-Pandemie sind die Kitas im Moment geschlossen. Eltern von Kindern, die in Fabido-Einrichtungen betreut werden, müssen daher die Verpflegung im April nicht bezahlen.

Das Hospiz in Lünen hat zum zweiten Mal für Obdachlose gesammelt. Die Spenden übertrafen alle Erwartungen. Sogar Einrichtungen in Dortmund und Unna erhielten Spenden aus der Lippestadt. Von Matthias Stachelhaus

Die Zahl der Bedürftigen ist groß - und dürfte durch die Folgen der Corona-Krise steigen. Anlaufstellen wie die Tafel-Ausgabe in Lünen haben in dieser Zeit zu. Doch man arbeitet an Lösungen. Von Stephanie Tatenhorst

Die Zahl der Coronavirus-Fälle in Dortmund steigt weiter: Am Mittwoch lag sie bei fast 500. Im Kampf gegen eine weitere Verbreitung setzt die Stadt nun auch auf die Macht der Bilder. Von Thomas Thiel

Das Covid-Behandlungszentrum am St.-Marien-Hospital ist von Karfreitag bis Ostermontag besetzt. An den Tagen gilt eine Sonderregelung. Indes schließt die Test-Stelle des Kreises. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Osterfeuer in Selm würde es wegen des Coronavirus dieses Jahr nicht geben, das stand schnell fest. Das NRW-Umweltministerium hat nun aber entschieden: Kontrolliertes Abbrennen geht auch nicht. Von Sabine Geschwinder

Wer am Wochenende durch Cappenberg spazieren geht, sollte am besten ein Osterei dabei haben. Dieses kann er dann direkt an den Hoffnungsbaum hängen. Und damit ein Zeichen setzen. Von Sabine Geschwinder