Eine Neu-Infektion mit Coronavirus im Kreis Unna, jedoch insgesamt weniger aktiv Infizierte

Coronavirus

Am Freitag (5.6.) hat der Kreis Unna eine bestätigte Neu-Infektion mit dem Coronavirus vermeldet. Insgesamt sind inzwischen jedoch weniger Menschen aktiv infiziert.

Selm

, 05.06.2020, 16:30 Uhr / Lesedauer: 1 min

Bei einer weiteren Person im Kreis Unna ist das Coronavirus nachgewiesen worden. Sie ist in Lünen zu verorten. Darüber hat der Kreis Unna am Freitag (5.6.) in seinem täglichen Corona-Update informiert. Damit steigt die Zahl der Gesamt-Infizierten kreisweit auf 676 an. Als aktiv infiziert gelten von denen jedoch nur noch 14 (-2 im Vergleich zum Vortag), da drei weitere Corona-Patienten inzwischen wieder als genesen gelten.

Damit erhöht sich die Zahl der nach einer Infektion genesenen Menschen auf 625.

Keine bestätigte Neu-Infektion mit dem Coronavirus in Selm

In Selm hat es erneut keine Neu-Infektion gegeben. Es bleibt bei 57 Corona-Fällen. 54 von ihnen sind inzwischen wieder genesen.

Einen leichten Anstieg hat es im Vergleich zum Vortag auch bei den Corona-Patienten gegeben, die stationär in einem Krankenhaus behandelt werden müssen (+1 auf 4). Insgesamt sind kreisweit bereits 37 Menschen an oder mit dem Virus gestorben, davon zwei aus Selm.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Zur alten Windmühle
Zur alten Windmühle: Kanal- und Fahrbahnsanierung soll im Herbst beginnen